Süddeutsche Gemeinschaft - was ist das?

SV steht für Süddeutscher GemeinschaftsVerband, ein freies gemeinnütziges Werk innerhalb der Evangelischen Kirche. Mit 37 anderen Gemeinschaftsverbänden gehört er dem “Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband” an.

Wir haben Jesus Christus als den auferstandenen und lebendigen Sohn Gottes erfahren, der uns die Wirklichkeit Gottes erschließt und unser Leben erneuert.

Wir wollen Menschen helfen, den Glauben an Jesus zu entdecken, befreienden Glauben fördern, echte Gemeinschaft untereinander leben und unseren Aufgaben in dieser Welt engagiert nachkommen.

Unser Gemeinschaftsleben gestalten wir so, dass Menschen aller Altersgruppen Gott begegnen, in verbindlicher Gemeinschaft leben, sich in ihrer Persönlichkeit entwickeln und im Glauben wachsen können. Wir pflegen das Prinzip der “offenen Tür”: Alle Menschen sind eingeladen. Wir möchten, dass noch sehr viel mehr Menschen Gott kennen lernen.

In Gemeinschaftsgottesdiensten, Bibelstunden, Hauskreisen und Kleingruppen beschäftigen wir uns mit der Bibel. Gemeinsam lernen wir, welche Auswirkungen diese auf unser Leben und unsere Umgebung hat.

Die Arbeit wird geplant, verantwortet und geleitet vom gewählten Leitungskreis. Viele Männer, Frauen und Jugendliche arbeiten ehrenamtlich in unseren Kreisen mit.

Die Arbeit des SV wird durch Spenden der Mitglieder und Freunde finanziert.
 c